Aktuelles vom 18.12.2018

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde, Gönner und Fans.

Die Heilung macht Fortschritte, es ist alles optimal verlaufen und ich gehe im Januar 2019 in Reha. Ich bedanke mich bei meinem Hausarzt und der Physiotherapeutischen Abteilung im Ortenau-Klinikum Achern. Ich freue mich auf meinem ersten Auftritt am Samstag, 16. März 2019, im Spinnerhof Sasbachwalden. Vorher sehen wir uns noch auf der Reisemesse von Weber-Bustouristik in Achern-Önsbach, am 12./13. Januar 2019, denn im August 2019 fahren wir gemeinsam nach TIROL, in meine 2. Heimat. Gespannt bin ich auf den ersten Auftritt nach 29 Jahren am Freitag, 29. März 2019, mit meinem Discjockey-Kollegen „Filipp“ im Ochsen in Sasbach.

Nun wünsche ich Ihnen allen, frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2019.

 

Ihr Discjockey Claudio

Achern/Mittelbaden

Im Dezember 2018

Aktuelles vom 27.09.2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freunde, Gönner und Fans.

Nach einer erfolgreichen Wirbelsäulen-Operation (Routineeingriff) Station 3 B im Ortenau Klinikum Achern-Oberkirch möchte ich Ihnen mitteilen, dass alle Termine (Programm) Stand: 9.3.2018, in diesem Jahr ausfallen. Jetzt liegt es an mir, was ich die nächsten 10-12 Wochen daraus mache. Im Januar 2019 gehe ich in REHA, sodass ich im März wieder auf der Bühne stehen kann. Die Termine dafür sind in Vorbereitung und werden rechtzeitig bekannt gegeben. Ich danke meinem langjährigen Arbeitgeber AV Visionen GmbH – Filmvertrieb in Berlin, für das Verständnis!

Hier noch 2 Konzerthinweise:

Meine Freunde aus Südtirol sind Ende November in meiner Heimat unterwegs, beide starten ihre Weihnachtstournee in Mittelbaden.

  • Mittwoch, 28.11. 2018 – Oswald Sattler – Achern – Pfarrkirche: Unserer Lieben Frau
  • Donnerstag, 29.11. 2018 – Kastelruther Spatzen – Bühl – Bürgerhaus Neuer Markt

Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen!

 

Ihr Discjockey Claudio

Achern/Mittelbaden

Im September 2018

Discjockey Claudio in der SWR Landesschau Baden-Württemberg

Ausstrahlung: Dienstag, 13. März 2018 von 18.45-19.30 Uhr.

Thema: Tanzabend im Gasthaus Adler/Piazza in Ottersweier.

SWR Landesschau Baden-Württemberg – Ausschnitt – SWR-Mediathek vom 13.03.2018 / 1.13 Minuten

Viel Spaß beim Anschauen!

 

Der König der Tanzlokale trifft die Könige der Volksmusik

Blitzbesuch von „Discjockey Claudio“ bei den Kastelruther Spatzen im Konzerthaus in Freiburg, im Rahmen der Deutschland-Österreich und Schweiz Live Tournee „Die Tränen der Dolomiten“ auch gleichzeitiges aktuelles CD-Album.

Die Kastelruther Spatzen aus Südtirol angeführt durch Norbert Rier, staunten nicht schlecht, als nach 16 Jahren Claudio Barczewski „Discjockey Claudio“ Marken – und Genussbotschafter der Winzergenossenschaft Waldulm (seit 2008 ehrenamtlich unterwegs für die WG Waldulm), bei Ihnen im Backstage-Bereich, mit einer Weinprobe auftrat. Die Kastelruther Spatzen sind: Norbert Rier, Albin Gross, Valentin Silbernagel, Karl Heufler, Kurt Dasser, Walter Mauroner und der einzige aus Deutschland stammende Rüdiger Hemmelmann (Schlagzeug und Gesang).

Claudio Barczewski war von 1995-2002 erfolgreicher Manager bei KOCH-Music, zuständig und verantwortlich für Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und das Elsass, wo die Kastelruther Spatzen heute noch (Koch Universal Music) unter Vertrag stehen. Es gab viel zu erzählen bei dem fast 4-Stündigen Besuch u.a., die Herz-OP von Norbert Rier, Alexander Rier (Sohn von Norbert), der einsprang für seinen Vater während der Weihnachtstournee 2017 – dem heutigen „Musikmarkt“ und gedachten Karl-Heinz Gross (Bruder von Albin Gross) und dem damaligen Spatz, Gitarristen und der 2. Stimme, Andreas Fulterer.

 Bevor „Discjockey Claudio“ die Heimfahrt nach Waldulm antrat, hat ihn noch Norbert Rier (sang das volle Programm) im Konzerthaus Freiburg als ehemaligen und erfolgreichen Manager der Plattenfirma KOCH-Music begrüßt, dem die Spatzen aus Südtirol dankten, für die tolle Zusammenarbeit. Claudio stand auf und verneigte sich vor dem Publikum und erntete einen satten Applaus. Wie immer auf der Heimfahrt nach einem KONZERT mit dem Auto, hörte er die aktuelle Produktion an, u.a. „Die Tränen der Dolomiten“, besonders hat ihn der Titel „Dem Leben ins Gesicht gelacht „angetan, denn dieser „Disco-Fox Titel“ passt gut zu seinen Auftritten im Adler Ottersweier und auf dem Spinnerhof in Sasbachwalden.

Link: www.kastelrutherspatzen.de

Vielleicht kommen die Kastelruther Spatzen demnächst nach Waldulm und werden eine Kellerführung mit anschließender Weinprobe mitmachen. Eines ist sicher, Albin Gross war von dem Waldulmer Spätburgunder begeistert, dies sagte er Claudio gestern Abend am Rande des Konzerts im Friedrichstadtpalast in Berlin.

Denn eines haben die Südtiroler und Badener gemeinsam, es sind Genussmenschen.

 

 

Bilderquelle: Copyright by Claudio Barczewski, mit freundlicher Genehmigung der Kastelruther Spatzen, Albin Gross

Neuer Internetauftritt fertiggestellt

Liebe Besucherin, Lieber Besucher.

Ich freue mich, Sie hier auf meiner neuen Webseite begrüßen zu dürfen.

Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Stöbern und zögern Sie nicht, mich bei Fragen oder Anregungen zu kontaktieren.

Ihr Claudio Barczewski