Das Badnerlied: Klick! Herzlich willkommen bei Discjockey Claudio

::

   Aktuelles - News > aus der Musikbranche


Nachrichten aus der Musikbranche

Auf dieser Seite finden Sie die aktuellsten Nachrichten rund um die Musikbranche.

Wenn Sie auf den Link "weiterlesen" klicken, können Sie den kompletten Artikel anschauen, welcher sich auf einer externen Seite befindet, wir können deshalb auch keine Haftung für die Inhalte oder die Richtigkeit übernehmen.

Herbert Grönemeyer im Interview: "Die Flüchtlingsfrage ist ein Glücksfall"
Gerade ist Herbert Grönemeyers Komplettwerk erschienen, "Alles", 23 CDs, ein popkulturelles Monument. Im Interview sinniert der Sänger über Bochum, Fußball von 1984 und den Kampf gegen Populisten.
weiterlesen    Herbert Grönemeyer im Interview:
Nach zwei Jahren in Mendig: "Rock am Ring" kehrt zurück an den Nürburgring
Das Musikfestival "Rock am Ring" kehrt an seinen ursprünglichen Veranstaltungsort zurück: den Nürburgring. Der Ausweichstandort sei "nicht mehr haltbar", sagt der Veranstalter.
weiterlesen    Nach zwei Jahren in Mendig:
Nobelpreis für Literatur: Patti Smith vertritt Bob Dylan
Bob Dylan will nicht nach Stockholm zur Verleihung des Literaturnobelpreises kommen - eine Rede hat er trotzdem vorbereitet. Auch Musik wird es geben: Patti Smith soll einen Dylan-Song vortragen.
weiterlesen    Nobelpreis für Literatur: Patti Smith vertritt Bob Dylan
Boyband Caught in the Act: Love is wieder everywhere
Eine Boyband kehrt zurück - und mit ihr die gute alte Zeit von Viva und Diddlmaus: Caught in the Act sind wieder auf Tour. Warum tun sich die Mittvierziger das eigentlich an?
weiterlesen    Boyband Caught in the Act: Love is wieder everywhere
Ehrung der US-Nobelpreisgewinner: Bob Dylan feierte nicht mit im Weißen Haus
Bob Dylan hat schon seine Teilnahme an der Nobelpreisverleihung in Stockholm abgesagt, jetzt gab der Sänger auch Präsident Obama einen Korb. Er fehlte bei einer Ehrung im Weißen Haus.
weiterlesen    Ehrung der US-Nobelpreisgewinner: Bob Dylan feierte nicht mit im Weißen Haus
Udo Lindenberg und das Alter: "Nö"
Ein trauriger Trend 2016 war das Sterben von Rocklegenden. Udo Lindenberg verweigert sich ihm standhaft. Ein Jahresendbesuch im Hamburger Hotel Atlantic.
weiterlesen    Udo Lindenberg und das Alter:
Abgehört - neue Musik: Onkel Neil hört das Gras wachsen
Altrocker Neil Young steuert die Trump-Verkaterten auf den "Peace Trail". The Weeknd gibt sich stromlinienförmig mit neuer Frisur, Peter Doherty verdaddelte sich in Hamburg - und eine junge Israelin übt Future-R&B.
weiterlesen    Abgehört - neue Musik: Onkel Neil hört das Gras wachsen
Punk-Aktion: London brennt - ein bisschen
40 Jahre Punk. Alle rennen ins Museum, einer zündet seine Plattensammlung an. Der Sohn des Sex-Pistols-Entdeckers Malcolm McLaren verfeuerte fünf Millionen Euro. Warum nur? Ein Erklärungsversuch.
weiterlesen    Punk-Aktion: London brennt - ein bisschen
Komponistinnen: Schostakowitsch, frisch gestrichen
Innovation und Variation: Die Musik von Lera Auerbach und Galina Ustvolskaya spielt mit Erwartungen und unterhält dabei blendend. Ein reiner Soundtrack-Rausch.
weiterlesen    Komponistinnen: Schostakowitsch, frisch gestrichen
Rap-Querschläger Kanye West: Verrückt, aber nicht irre
Von allen guten Geistern verlassen? US-Rapper Kanye West provoziert mit Trump-Sympathie und macht Konzerte zu wirren Polit-Kundgebungen. Was wie künstlerischer Selbstmord wirkt, könnte im Kulturkampf der richtige Weg sein.
weiterlesen    Rap-Querschläger Kanye West: Verrückt, aber nicht irre
Bundestagsinitiative: Mehr Geld für Rock, Pop und Jazz
Pop, Rock und Jazz erhalten 2017 staatliche Förderung in Millionenhöhe: Die vom Bundestag bereitgestellten Zusatzmittel sollen vor allem strukturelle Leuchtturmprojekte wie das Reeperbahn-Festival stärken.
weiterlesen    Bundestagsinitiative: Mehr Geld für Rock, Pop und Jazz
"Moonbeam Levels": Bislang unveröffentlichter Prince-Song erscheint
Es ist der mickrige Beginn einer großen Veröffentlichungswelle: Mit "Moonbeam Levels" erscheint ein erster Song aus Princes berüchtigtem Tresorraum. Dort lagern noch Tausende Stunden unveröffentlichter Musik.
weiterlesen   
Abgehört - neue Musik: Endstation "Shopping Queen"
Die Subversion verdaut sich selbst: Selbst die Kulturkritiker des britischen Labels PC Music landen im Mainstream. Justice sind dort längst angekommen. Außerdem: Hochzeitsmusik und Kirchenblues.
weiterlesen    Abgehört - neue Musik: Endstation
Nach Tiraden: Kanye West sagt restliche Tour ab
Zuletzt waren bei den Shows von Kanye West mehr Wortbeiträge über Trump und Clinton zu hören als Songs des Rappers. Nun hat der Hip-Hop-Star den Rest seiner US-Tournee abgesagt - insgesamt 22 Konzerte.
weiterlesen    Nach Tiraden: Kanye West sagt restliche Tour ab
Hakenkreuz und Trump-Parole: Gedenkstätte für Beastie Boy MCA beschmiert
In New York häufen sich antisemitische Symbole. Nun wurde ein Spielplatz, der dem verstorbenen jüdischen Rapper Adam "MCA" Yauch von den Beastie Boys gewidmet ist, mit Hakenkreuz und Trump-Parole verunstaltet.
weiterlesen    Hakenkreuz und Trump-Parole: Gedenkstätte für Beastie Boy MCA beschmiert
Zum Tod von Sharon Jones: Die letzte Soul-Priesterin
Sie wurde als weibliches Gegenstück zu James Brown gefeiert: Keine gab wütendere und zärtlichere Konzerte als Sharon Jones. Jetzt erlag die Sängerin im Alter von 60 Jahren einem Krebsleiden.
weiterlesen    Zum Tod von Sharon Jones: Die letzte Soul-Priesterin
Kanye West bei Konzert: "Ich hätte Trump gewählt, seine Kampagne war genial"
Politische Reden statt Rap-Songs: Kanye West hat ein Konzert in San José dazu genutzt, um über die US-Wahlen zu sprechen. Er hat nicht gewählt, hätte aber für Trump gestimmt. 2020 will er selbst antreten.
weiterlesen    Kanye West bei Konzert:
Neues Album von Metallica: Bierdosenhaftigkeit bis zum Überdruss
Als nächstes dann Metallica-Wochen bei McDonald's? Das Brimborium zum Erscheinen des neuen Albums "Hardwired... To Self-Destruct" ist bombastisch. Aber haben es die Mainstream-Metaller noch drauf? Die Kritik.
weiterlesen    Neues Album von Metallica: Bierdosenhaftigkeit bis zum Überdruss
Chance the Rapper live: Tanzen - trotz Trump
Chance the Rapper gilt als neue Identifikationsfigur im amerikanischen Hip-Hop. Beim Konzert in Berlin unterstrich er diesen Anspruch - und ließ seine Songs für sich sprechen.
weiterlesen    Chance the Rapper live: Tanzen - trotz Trump
Details zur Todesursache: Leonard Cohen starb "unerwartet und friedlich"
Der Tod von Leonard Cohen hat Menschen weltweit bewegt, der kanadische Musiker und Poet war vergangene Woche im Alter von 82 Jahren gestorben. Nun hat sein Manager Details publik gemacht.
weiterlesen    Details zur Todesursache: Leonard Cohen starb